Hochschule Hamm-Lippstadt

Laborplanung

Die Hochschule Hamm-Lippstadt ist eine von vier Hochschulen, die 2009 von der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen neu gegründet wurden. Neben physikalischen, biologischen und chemischen Laboren verfügt die Hochschule über einen Reinraumbereich und lichttechnische Labore. Im Erdgeschoss des Gebäudes H3.3 an der Ecke Marker Allee/Holunderweg liegen erschütterungsfreie optische Labore. In diesen sind überaus sensible Messeinrichtungen mit einer hohen Intoleranz gegenüber Schwingungen aufgestellt.

 

Bauherr: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Soest

Planungsbeginn
: 08/2010

Fertigstellung:
02/2014

Leistungen:
Laborplanung